Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:
Zeit zu tanzen!

Mit dem Dance Worx Programm von GYMONDO gewappnet für durchtanzte Sommernächte – Barfuss und in High Heels

Datum: 16.07.2014

Gymondo hat ein Stiletto-Worktout entwickelt - hot! / Foto: Gymondo

Wer wollte nicht schon immer der Star im Club sein und zu jedem Beat den passenden Move bereit haben? Einfach nur die Hüften kreisen lassen, das kann heute doch jeder: Wer eine Party so richtig crashen will, der muss schon mehr drauf haben als ausgeprägte Kopfnick-­Skills oder den berühmten Side Step. Ob zu feurigen Latin Songs, heißen Hip Hop Beats oder spritzigem Reggaeton - wer hier mit den neuesten Styles punkten kann, der zieht garantiert alle Blicke auf sich.

Tanzen zählt in der heutigen Zeit zu den Softskills und ist nicht mehr ausschließlich ein Hobby, sondern gehört zum „Savoir-­vivre“. Geschäftliche After-­Work-­Meetings finden nicht mehr nur in Gourmetrestaurants oder Konferenzräumen statt. Auch Bars und Clubs bilden nun Umgebungen für Businessgespräche und Verhandlungen. Daher bietet es sich an, das notwendige Repertoire an Tanzschritten weiter auszubauen. Und das Gute ist, wer regelmäßig tanzt, der tut nicht nur etwas für seine Coolness, sondern hält auch Körper und Geist fit.


Mit Dance Worx tanzend fit werden! / Foto: Gymondo

Mit dem Dance Worx Programm von GYMONDO wird diesen Sommer lahmen Füßen und schlaffen Muskeln der Kampf angesagt. Das zweiwöchige Programm bietet eine vielseitige, spaßige Alternative, um sich fit zu halten und gibt gleichermaßen Einblicke in die verschiedensten Tanzrichtungen als Vorbereitung für jegliche musikalische Get-­together. Knallharte Moves, direkt aus Brooklyn, werden beim Hip Hop Street eingeführt, Sinnlichkeit und Sexappeal werden beim Latin und Reggaeton bis ins Detail gefordert, aber auch klassische Schritte zu Pop-­ und Rockrhythmen sind tanzbar, das zeigt der Jazz Dance. Alles in allem ein Rundum-­Fitness-­Programm für Tanzwütige.

Exklusiv bei GYMONDO: Das Stiletto Workout
Als besonderes Highlight für die Ladies hat GYMONDO sich ein Schmankerl ausgedacht. Wer sich bewegen kann, der kann das auch in Stilettos: Das Stiletto Workout aus dem GYMONDO Dance Worx Programm ist die ideale Übung, um in High Heels nicht nur umwerfend auszusehen, sondern sich auch noch graziös bewegen zu können.

Peeptoes, Plateaus, Stilettos – Frauen lieben Schuhe, hohe Schuhe! Doch kaum einer Frau ist das Laufen in Heels in die Wiege gelegt, sodass das Gehen auf den geliebten Tretern nicht selten dem Schreiten auf rohen Eiern gleicht. Um sich vor den Freundinnen nicht zu blamieren, greifen viele letztlich auf Ballerinas oder im höchsten Fall auf Fünf-­Zentimeter-­Pumps zurück. Dies garantiert zwar einen sicheren Weg und keine unangenehmen Blessuren, aber Mädels mal Hand aufs Herz: Eine Party ohne High Heels? Das geht doch nicht! Wie wäre es dann also mit einem Pre-­Party Workout für den richtigen Auftritt? Mit dem Stiletto Workout von GYMONDO ist das Vorglühen vorprogrammiert. Treffen, aufbrezeln, trainieren und zwar für den glanzvollen Auftritt im Club. Mit der richtigen Musik und den entsprechenden Lieblingsschuhen übt man den perfekten Hüftschwung für die Party und sorgt außerdem noch für die richtige Haltung auf Stöckelschuhen. Dabei werden gleichermaßen die dafür benötigten Muskelgruppen, wie Waden, Schenkel und Po gestärkt. Ein ganzheitliches Workout mit nachhaltigen Effekten, das gleichzeitig auch noch mega sexy aussieht.

Wer möchte nicht auf den Spuren der Modelanwärterinnen schreiten, die grazil über die Laufstege der Welt schweben? Ein hoher Schuh zaubert Endlosbeine und er verhilft Frau zu einem stolzen, aufrechten Gang, ganz wie es in den Modemetropolen Paris, New York und Mailand en vogue ist. Dies wirkt nicht nur feminin, sondern verleiht auch mehr Selbstbewusstsein. Es muss nicht gleich der Laufsteg in Paris sein, GYMONDO verhilft Frauen mit dem neuen Stiletto Workout zu einem sicheren Gang auf Heels und stärkt durch gezielte Übungen mit hohem Fun-­Faktor die notwendigen Muskelgruppen für das sexy Stiletto Gefühl.


Eine ganz besondere Herausforderung: Fitness auf Stilettos. / Foto: Gymondo

Das Prinzip des Workouts ist einfach: Nach einer kurzen Aufwärmphase in flachen Schuhen, werden die Stilettos geschnürt. Neben dem Training der Po- und Beinmuskulatur werden durch die Fußstellung in den High Heels gezielt Muskelgruppen angesprochen, die für einen aufrechten Gang verantwortlich sind und das grazile Laufen mit Absätzen erst ermöglichen. Neben der korrekten Körperhaltung werden auch Balance und Koordination gleichermaßen trainiert, um auch einen guten Abgang nach Sonnenaufgang zu garantieren.

Dance Workouts verbinden Spaß und Sport – auch für Sportmuffel


Das Dance Worx mit dem Stiletto Workout folgt dem sich immer weiter entwickelnden Trend sich von klassischen Aerobic Übungen zu entfernen und neue, attraktive Workouts zu bieten. Auch Pole Dance und Strip Aerobic mausern sich zunehmend zu alternativen und außergewöhnlichen Möglichkeiten, um sich fit zu halten. Besonders Stars wie Madonna bringen diese neue Art von Workouts immer mehr ins Rampenlicht. Dies gilt auch für das Stiletto Workout. In New York sind die „Stiletto Strenght“-­Kurses nicht nur voll im Trend, sondern auch restlos ausgebucht. Wer nicht mal eben nach New York fliegen kann, dem bietet GYMONDO das Dance Worx Programm für Zuhause oder das Büro. Hier können gepflegt die Hüften geschwungen, neue Tanzstile probiert und an den ultimativen Moves gefeilt werden. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen: in High Heels – ein Workout auf höchstem Niveau.

Wie bei so vielen Dingen im Leben gilt die Regel: Bitte nur in Maßen genießen! Wer Spaß an Dance Workouts hat, kann das Stiletto Workout auf www.gymondo.de hervorragend mit weiteren Dance Workouts wie Jazz oder Capoeira kombinieren. Wer es nicht gewohnt ist auf High Heels zu laufen, sollte nicht gleich in 15-­‐Zentimeter-­‐Absatzschuhen trainieren, sondern sich langsam, Zentimeter für Zentimeter, steigern.


Mehr Infos: www.gymondo.de


 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>