Fitnesswelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2000-2017, Alle Rechte vorbehalten!
Ski, Skiurlaub, Berge, AlpenInfo-Portal für Bergbahnen und Seilbahnen. 
Test-Lab:
Die kalte Jahreszeit beginnt gerade

So bleibt man auch bei schlechtem Wetter fit

Datum: 09.10.2016


Wer kennt das nicht: kaum beginnt die kalte Jahreszeit, wird die Lieblingshose plötzlich enger und der Sixpack verschwindet. Kein Wunder, denn viele Menschen hören in der kalten Jahreszeit einfach auf, Sport zu machen. Dabei ist es gerade hier wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Das hilft nämlich nicht nur die fiesen Speckröllchen im Zaum zu halten, sondern stärkt außerdem die Abwehrkräfte, was zur Erkältungssaison eine besondere Rolle spielt. Deshalb sollte man auch bei schlechtem Wetter sportlich aktiv bleiben und mit einigen Tipps, ist das auch gar nicht so schwer.

Fitnessangebote wahrnehmen


Das erste, was einem einfällt, ist natürlich das Fitnessstudio. Tatsächlich ist es durchaus möglich, einen Vertrag für den Winter abzuschließen. Dort kann man dann alle Angebote nutzen, inklusive Laufband, Fahrrad und Fitnessgeräten. Eine weitere Möglichkeit ist die Volkshochschule. Hier stehen oft alternative Sportangebote auf dem Programm, wie beispielsweise Yoga oder Pilates. Des Weiteren gibt es noch eine Vielzahl weitere Indoor-Sportarten darunter

  • Schwimmen

  • Tischtennis

  • Klettern

  • Badminton

  • Squash


Fitnesstraining für zu Hause


Auch zu Hause kann man sich fit halten. Passionierte Jogger oder Fahrradfahrer können sich beispielsweise ein Laufband, Heimtraineranlagen oder ein Fahrrad für zu Hause zulegen. Entsprechende Geräte gibt es beispielsweise bei walzvital. Ansonsten empfiehlt sich ein klassisches Fitnesstraining mit Liegestütze, Sit-Ups und Hantelübungen.

Mit der richtigen Ausrüstung nach draußen


Auch bei schlechtem Wetter ist es wichtig, dass man an die frische Luft kommt. Das bedeutet natürlich nicht, dass man bei strömendem Regen Joggen gehen muss, alleine kalte Temperaturen sollten aber nicht vom Sport im Freien abhalten. Wichtig ist vor allem, dass sich der Sportler richtig kleidet. Thermounterwäsche saugt den Schweiß auf, lässt aber gleichzeitig viel Luft durch. Das verhindert, dass der Sportler auskühlt. Bei kalten Temperaturen ist außerdem eine lange Hose und ein langärmliges Shirt Pflicht. Wer im Winter in kurzen Klamotten trainiert, riskiert eine Erkältung. Sind die Temperaturen wirklich sehr kalt, sollte man außerdem eine zusätzliche Jacke tragen, sowie eine Mütze aufsetzen und Handschuhe anziehen. Ist der Boden nass, sind Schuhe mit einem guten Profil nötig. Nur diese können einen sicheren Halt garantieren.

Vorsicht: Wer bereits gesundheitlich angeschlagen ist, sollte auf Sport und insbesondere Sport im Freien verzichten. Sonst kann sich der gesundheitliche Zustand zusätzlich verschlechtern.

Auch die richtige Ernährung ist wichtig


Nicht nur ausreichend Bewegung, auch die richtige Ernährung ist für ein gesundes Leben unerlässlich. Besonders im Winter ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Vitaminen zu versorgen, um Erkältungen vorzubeugen. Deshalb sollten täglich Obst und Gemüse in den Ernährungsplan integriert werden. Auf zuckerhaltige Getränke sollte man verzichten, besser sind Mineralwasser und ungesüßte Tees.

Fazit


Bewegung und Sport sind wichtig für ein gesundes Leben. In den Wintermonaten, wo viele Menschen sich mit Erkältungen herumschlagen, gewinnt Sport noch einmal an Bedeutung, da er das Immunsystem stärkt. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich im Winter sportlich zu betätigen. Entscheidend ist jedoch nicht nur regelmäßiger Sport, sondern auch eine ausgewogene und gesunde Ernährung.


Etwas mehr Ausrüstung beugt Erkältungs-Krankheiten vor. / Foto: pixabay.de
 

Schauen Sie mal vorbei:
Skiurlaub Österreich, Skiurlaub Deutschland, Skiurlaub Schweiz, Skiurlaub Tirol :: Skigebiete Österreich, Skigebiete Schweiz, Skigebiete DeutschlandSeilbahnen Österreich, Seilbahnen Schweiz, Seilbahnen Deutschland - Daten, Technik, Verzeichnis, Bilder
News-Archiv:
2003:
Sep Okt Nov
Dez
2004:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2005:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2006:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2007:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2008:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2009:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2010:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2011:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Figur! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Empfehlungen:
Portal für Autos, Neuwagen und mehr.
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
e-Cards
Fit-Cards von Zuhause? Kein Problem. Denn hier sind unsere kostenlosen elektronischen Grußkarten. Schreiben Sie jetzt! >>
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Fitnesswelt.de-Newsletter! will ich haben >>