Vegane Ernährung zum Abnehmen: ja oder nein? - Fitnesswelt.de

 
Fitnesswelt.de
© 1997-2021, Alle Rechte vorbehalten!
Vegane Lebensweise

Vegane Ernährung zum Abnehmen: ja oder nein?

Datum: 21.12.2020
Wer träumt nicht von einem gesunden, fitten und ästhetisch geformten Körper? Die Realität sieht aber leider oft ganz anders aus, und der Versuch, Gewicht zu verlieren und dafür in Form zu kommen, gestaltet sich nicht selten schwerer als erwartet. Dennoch lohnt es sich, dranzubleiben, denn mit dem Abbau von Übergewicht kann vielen Folgeerkrankungen vorgebeugt werden. Ohne eine ausgewogene und gesunde Ernährung geht das Abnehmen aber nicht vonstatten, und gerade aktuell fragen sich viele, ob eine rein vegane Ernährungsweise für die Gewichtsreduktion hilfreich ist.

Was genau bedeutet eine vegane Lebensweise?
In den vergangenen Jahren finden sich immer mehr vegane Lebensmittel in den Supermärkten. Der Lebensstil, bei dem vollständig auf tierische Produkte in jeglicher Form verzichtet wird, gilt nicht nur als nachhaltig und sowohl umwelt-, als auch tierfreundlich, sondern auch als besonders gesund. Veganer essen naturgemäß weder Fleisch, noch Eier und Milchprodukte. Auch auf Honig wird verzichtet, ebenso wie auf alle Aromen und Zusätze, die tierischen Ursprungs sind. Durch den Verzicht auf tierische Fette wird oftmals automatisch eine Verbesserung der Cholesterinwerte erreicht. Eine pauschale Aussage, dass eine vegane Ernährung grundsätzlich gesund und zur Gewichtsreduktion geeignet ist, lässt sich aber nicht treffen, denn vegan ist nicht gleich vegan. Wer sich zwar tierproduktfrei ernährt, aber dennoch viele Süßspeisen und Fastfood zu sich nimmt, spart kaum Kalorien ein und wird ebenso wenig Gewicht verlieren wie ein Fleischesser, der vergleichbare Speisen verzehrt. Um einen nachhaltig gesunden Effekt für den Körper zu erreichen, der auch eine Gewichtsabnahme beinhaltet, muss auch ein veganer Speiseplan ausgewogen, fettarm und vitaminreich ausfallen.

Vegan oder nicht: Auf die Wahl der Produkte kommt es an
Vegan zu leben kann durchaus einen Vorteil für den Organismus darstellen – vorausgesetzt, die Ernährung wird entsprechend an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Wie bei den Angeboten etwa von Bodyhappiness.de kommt es auch hier darauf an, dass der Speiseplan möglichst aus frischen und ausgewogenen Lebensmitteln besteht, die mit ausreichend Bewegung kombiniert werden. Gemüse unterschiedlichster Art sollte in diesem Zusammenhang ebenso auf dem Teller landen wie Proteinquellen: Um einen Abbau von Muskelmasse während der Gewichtsabnahmen zu verhindern, sollten Veganer unbedingt darauf achten, die Proteinmenge nicht zu vernachlässigen. Tierproduktfreie Produkte, die viel Protein enthalten, sind beispielsweise Linsen, Kichererbsen, Erbsen, Tofu und Seitan. Diese lassen sich zu vielfältigen Gerichten kombinieren und können zu einer optimalen Versorgung des Körpers beitragen. Vegane Nahrungsergänzungsmittel und Proteinzusätze sollten im Idealfall nur in Ausnahmesituationen zum Einsatz kommen, zum Beispiel dann, wenn parallel zum Abnehmen ein Muskelaufbau stattfinden soll.

Fazit: Vegan abnehmen ist möglich – aber kein Selbstläufer
Wer sich vegan ernährt, kann durchaus mit dieser Lebensweise dazu beitragen, sein Gewicht zu reduzieren. Allerdings kommt es auch hier darauf an, welche Produkte verzehrt werden. Ein Automatismus, nach dem Veganer grundsätzlich gesünder leben und abnehmen, existiert nicht, denn auch eine vegane Ernährung kann ungesund sein und zu Übergewicht führen. Veganer, die aber auf frische, fettarme und proteinreiche pflanzliche Produkte setzen, tun ihrem Körper aber etwas Gutes und können Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und vielen weiteren Zivilisationskrankheiten effektiv vorbeugen. Beim Zusammenstellen eines entsprechenden Speiseplans kann auch der Hausarzt behilflich sein.

News-Archiv:
2012:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2013:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2014:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2015:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2016:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2017:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2018:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2019:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2020:
Jan Feb Mrz
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
2021:
Jan
Fitness-Studios:
Auswahl von Orten nach Anfangsbuchstaben
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z
Weitere News
Lexikon
Mehr Wissen für eine bessere Fitness! In unserem kleinen Lexikon finden Sie wichtige Begriffe auf dem Weg zum gesunden Körper einfach erklärt. Fitness-Lexikon >>

Muskelaufbau
Bauchmuskeltraining
Gewichtsreduktion
Kalorien
Ascorbinsäure
Studios
Hier gibts eine Auswahl erstklassiger Fitness- und Sonnenstudios sowie Sportfachgeschäften. einfach aussuchen! >>
Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung der Inhalte zu gewährleisten sowie einige Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie diesem Verhalten zu. Wie Sie die Einstellungen ändern können, haben wir in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.
Erfahren Sie mehr  OK